Langeoog Ferien bei Fischers  
Willkommen
Über uns
Wohnungen
Anfrage
Lage
Langeoog
Langeoog im Winter
Geschichte der Insel
Hausprospekt (PDF)
Impressum


Langeoog im Winter

... eigentlich noch ein Geheimtipp, aber immer öfter schätzen Gäste
den Reichtum der Langeooger Natur!

Das Wattenmeer ist seit Juni 2009 Weltnaturerbe und bietet viele Möglichkeiten, die Natur kennen zu lernen. Das wiederum kann man sehr gut außerhalb der Saison, denn es gibt kaum ein Gebiet mit größerem Vogelreichtum als das Wattenmeer. Im Herbst treffen Tausende von Brutvögeln aus der arktischen Tundra, aus Nordeuropa und dem Baltikum ein, um hier zu rasten und sich fit zu machen für den Weiterflug in ihre Überwinterungsgebiete in Südeuropa und Afrika. Ringel- und Nonnengänse, Kiebitze, Eiderenten und viele Arten mehr kann man beobachten, auch unter fachlicher Anleitung. Im Frühjahr kann man das Spektakel wieder erleben.

Es ist einzigartig, im Winter den Strand ohne Strandkörbe zu erleben und zuzusehen, wie der Sand vom Wind getragen wird und neue Formationen baut.

Traumhafte Sonnenuntergänge erleben oder sich auch einmal vom Nebel einhüllen zu lassen und dem Nebelhorn zu lauschen, lassen die Ruhe und Erholung direkt spüren. Der traditionelle Ostfriesentee mit Stövchen und Kluntje runden das Wohlbefinden ab.

Lernen Sie es kennen, Sie sind herzlich willkommen!